Marktdialog - Schienenanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung – Neue Fehmarnsundquerung

Alles auf einen Klick

Hier werden Sie fündig

08. APR. 2024

Artikel: Marktdialog - Schienenanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung – Neue Fehmarnsundquerung

In Anschluss an die Marktinformationsveranstaltung vom 24.01.2024 laden wir Sie herzlich zum Marktdialog am 08.04.2024 in Hamburg ein. Der Marktdialog erfolgt für einen potenziellen Bieterkreis (branchen- und straßenspezifische Planungs-/ Bauunternehmen) als Präsenzveranstaltung und wird als „offener Dialog“ ausgerichtet.

In Anschluss an die Marktinformationsveranstaltung vom 24.01.2024 laden wir Sie herzlich zum Marktdialog am 08.04.2024 in Hamburg ein. Der Marktdialog erfolgt für einen potenziellen Bieterkreis (branchen- und straßenspezifische Planungs-/ Bauunternehmen) als Präsenzveranstaltung und wird als „offener Dialog“ ausgerichtet. Ziel des Marktdialogs sind insbesondere die Beantwortung der direkten Fragen/ Feedback des Bieterkreises und die Abstimmung der vorgesehenen Allianzen.


Datum: Montag, 08.04.2024Zeitraum: 10:00 bis voraussichtlich 17:00 UhrOrt: Radisson Blu Hotel, Congressplatz 2, 20355 Hamburg

Es sind folgende Programmpunkte vorgesehen:

Informationsteil:

  • Detailliertere Vorstellung des vom Bund genehmigten Abschnitts des Projektes Schienenanbindung FBQ für die Realisierung im Partnerschaftsmodell Schiene
  • Detaillierte Vorstellung möglicher Vergabepakete
  • Vorstellung spezifischer Erläuterungen zum Modell PM-Schiene und Vertrag
  • Möglichkeit der Fragerunde seitens Teilnehmer

Diskussionsteil:

  • Austausch und Diskussion zu spezifischen Fragenstellung bzgl. Allianzbildung sowie zur kooperativen Zusammenarbeit in der zukünftigen Allianz mit den Teilnehmern im offenen Format


Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt über die folgende Mailadresse: Beschaffung.Infrastruktur.Nord@deutschebahn.com

Bitte fügen Sie zur Anmeldung zum Marktdialog das Anmeldeformular unbedingt bei.

Weitere Details entnehmen Sie bitte den zusätzlichen Unterlagen.


Hinweis: Es ist zunächst vorgesehen, dass je Firma/ Unternehmen im Idealfall eine Person (im Ausnahmefall 2 Personen) am Marktdialog teilnehmen dürfen. Je nach Kapazität der angemieteten Räumlichkeiten des Marktdialoges besteht die Möglichkeit, dass nach Ablauf der Anmeldefrist je Unternehmen eine und/oder mehrere zusätzliche Personen teilnehmen können. Hierzu werden wir Ihnen dann rechtzeitig eine Rückmeldung geben. Bitte melden Sie einen zusätzlichen Bedarf ebenfalls mit Ihrer Anmeldung an.